WZ | Himmel auf Erden

Meine Mutter hatte mal eine Zeitlang eine Auto-Ente, in der es sich recht gemütlich mit maximal 110 kmh über die Autobahn huschen ließ. Wie mir die obige Szene vor einiger Zeit gezeigt hat, kann eine Ente sogar ein Entenhaus ziehen – beachtlich!
Tatsächlich soll eine Ente aber nur ca. 9 KW Motorleistung gehabt haben – oder, wie oben zu sehen, noch haben… Vor diesem Hintergrund stellt sich für mich die Frage, warum die durchschnittliche KW-Leistung der deutschen Autos derzeit 134 KW beträgt. Das ist das 15-fache – sind die Autos heute 15 mal schneller? Sind wir und unser Gepäck 15 mal schwerer – oder das Auto? Brauchen die ganzen kleinen Motoren, die den Wagen nicht mehr nur vorwärts sondern unabhängig von der generellen Bewegungsrichtung die Einzelteile nach oben, unten, hinten oder vorn bewegen diese ganze Kraft?

Und: warum werden die Elektroauto-Konzepte auf der Basis von energiefressenden Monstern enwickelt, warum erinnert man sich nicht an solche genügsamen Oldtimer?
Wie immer, ratlos..


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert